Kinderbetten, Etagenbetten, Niedrige Etagenbetten - LanoMöbel

Latexmatratzen

Mittlere Härte, luftdurchlässige Konstruktion, anatomische Rückenstützung – all das können Sie dank der Latexmatratzen haben. Überprüfen Sie, wann es sich lohnt, nach solchen Modellen zu greifen!

Matratzen mit Latex – wie kann man sie erkennen?

Der Latex erfreut sich wachsender Beliebtheit, vor allem wegen seiner Beständigkeit. Eine Obermatratze aus Latex wird oft zum Beispiel als Ergänzung einer Taschenfederkernmatratze verwendet. Die zusätzliche Schicht verlängert die Langlebigkeit des Produktes und bereichert es um antiallergische Eigenschaften.

Sind Latexmatratzen gesund?

Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut müssen besonders darauf achten, welche Schlafunterlage sie wählen. Hierfür können eben Matratzen mit Latex eine Lösung sein, die das Allergierisiko reduzieren. Sie führen den Schweiß sehr gut ab, deshalb sammeln sich in ihrem Inneren keine Bakterien und Pilze. Diese Produkte sorgen auch für eine optimale Luftumwälzung, dank deren die Hygiene der Obermatratze sehr einfach aufrechterhalten werden kann.

Matratzen aus natürlichem Latex – eine Wahl für Naturliebhaber

Die aus natürlichem Latex angefertigten Schlafoberflächen wurden mit dem Gedanken an die anspruchsvollsten Nutzer entwickelt. Überwiegend setzen sie sich aus natürlichen Materialien zusammen. Dank dieser Lösung können die Eigenschaften einer Latex-Schaummatratze maximal genutzt werden. Was können Sie von ihr erwarten?

  • Reduzieren der vom Schlafpartner verursachten Schwingungen;
  • Anpassung der Matratze an die Schlafposition;
  • Unterstützung aller Rückenbereiche;
  • Antiallergische Eigenschaften

Entdecken Sie unser Angebot und überprüfen Sie, welches Modell Ihre Erwartungen am besten erfüllt.

mehr
weniger
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium